string(3) "par" array(5) { ["total"]=> int(3) ["function"]=> string(7) "display" ["section"]=> string(8) "Fussball" ["sub_section"]=> string(8) "E-Jugend" ["inner_navi"]=> string(9) "Aktuelles" } TSV Kirchberg - Fussball - E-Jugend - Aktuelles

28.01.2024 - Hallenturnier in Schwendi

Turnier E1

Gruppenspiele:
SGM Kellmünz I - SGM Achstetten 2 1:0
SGM Kellmünz I - SG Dettingen 0:1
SGM Kellmünz I - FV Biberach 0:3
SGM Kellmünz I - SGM Schwendi 0:3
Spiel um Platz 7:
SGM Kellmünz I - SGM Achstetten 0:2

Es spielten: Weber Adrian, Haupt Marius, Fühner Martin (1x), Brüderl Felix, Bosnjak Adrian, Lang Max und Strohmenger Maximilian

Turnier E2

Gruppenspiele:
SGM Kellmünz II - SV Rissegg 1:2
SGM Kellmünz II- SGM Ummendorf 0:2
SGM Kellmünz II - FC Inter Laupheim 1:4
SGM Kellmünz II - SV Erlenmoos 0:2
Spiel um Platz 9:
SGM Kellmünz II - FC Bellamont 1:0

Es spielten: Birk Pius, Lang Jona, El Harras Alaa, Stehle Korbinian, Lederer Ben, Gropper Linus, Maier Hendrik (3x) und Guter Henry

09.12.2023 - Bezirkshallenmeisterschaft - 3. Runde

SGM Kellmünz - SV Jungingen 1 1:2
SGM Kellmünz - TSV Blaustein 1 1:1
SGM Kellmünz - SC Türkgücü Ulm 1 1:2
SGM Kellmünz - SV Oberelchingen 1 1:3

Am Samstag fand die dritte Runde der Bezirkshallenmeisterschaft in Neu Ulm statt. Wie vermutet trafen wir auf sehr starke Gegner, mit denen wir spielerisch noch nicht auf Augenhöhe mithalten konnten. So lag unsere Priorität im Verteidigen und auf Fehler des Gegners zu lauern. Das hat in den ersten beiden Spielen auch sehr gut geklappt. Wir lagen jeweils bis kurz vor Spielende nicht unverdient in Führung, mussten aber leider noch Gegentreffer hinnehmen. Danach hat sich unser etwas dünner Kader (2 Spieler sind kurzfristig krank ausgefallen) bemerkbar gemacht und wir taten uns zunehmend schwerer.
Rückblickend sind wir weiter gekommen als zu erwarten war und haben uns über das gesamte Turnier herausragend präsentiert.

11.11.2023 - Hallenmeisterschaft - 1. Runde

E - Jugend

SGM Kellmünz I - SC Vöhringen 1 4:0
SGM Kellmünz I - SGM Silheim 2 4:0
SGM Kellmünz I - FV Weißenhorn 2 2:0
SGM Kellmünz I - SV Pfaffenhofen 2 1:1

SGM Kellmünz II - SC Vöhringen 2 2:2
SGM Kellmünz II - SGM Silheim 1 0:5
SGM Kellmünz II - SGM Silheim 1 0:4
SGM Kellmünz II - SV Pfaffenhofen 1 1:5

SGM Kellmünz III - FV Bellenberg 2 0:3
SGM Kellmünz III - SpVgg Au/Iller 0:9
SGM Kellmünz III - Holzschwanger SV 0:6
SGM Kellmünz III - FV Weißenhorn 1 0:4

Wir haben mit drei Teams an der ersten Runde der Hallenmeisterschaften in Weißenhorn teilgenommen. Einer Mannschaft ist es gelungen, sich für die zweite Hauptrunde beim FC Blautal zu qualifizieren.





27.10.2023 - Kreisstaffel - 7. Spieltag

SGM Kellmünz I - FV Altenstadt 6:2

Unsere Mannschaft machte von Anfang an Druck und konnte sich nach nicht mal 5 Minuten eine 2:0 Führung herausspielen. Diese wurde kontinuierlich ausgebaut. Am Ende stand ein hochverdienter 6:2 Sieg.


SGM Kellmünz II - SpVgg Au/Iller 3:6

Unser Gegner war von Anfang an spielbestimmend und lag zur Halbzeit bereits 3:1 vorne. In der zweiten Hälfte konnten wir uns nochmal rankämpfen. Wir waren sogar kurz davor auszugleichen. Leider reichte es dafür nicht und so mussten wir uns am Ende geschlagen geben.

SV Pfaffenhofen II - SGM Kellmünz III 2:2

Verstärkt durch zwei Spieler aus der F-Jugend und dank einer sehr guten Torwartleistung konnte unsere SGM III die erste Halbzeit lange Zeit ausgeglichen halten. Leider mussten wir dann doch kurz vor dem Pausenpfiff einen Gegentreffer hinnehmen.
Nach einer Neuausrichtung in der Halbzeitpause kamen die Jungs in der zweiten Hälfte immer besser ins Spiel und konnten durch viel Einsatz und Engagement eine Unentschieden erringen.

20.10.2023 - Kreisstaffel - 6. Spieltag

SV Oberroth - SGM Kellmünz I 2:1

Wie erwartet, entwickelte sich das Spiel gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Oberroth als schwere Aufgabe für unsere Jungs. Der Gegner hatte von Beginn an leichte Feldvorteile und setzte unsere Mannschaft permanent unter Druck. Doch dank einer tollen, kollektiven Defensivleistung konnten wir das 0:0 bis zur Halbzeitpause halten.
Die zweite Hälfte begann ausgeglichen und aus dem Nichts heraus erzielte der Gegner glücklich das 1:0 und kurz darauf das 2:0 nach einem Foulelfmeter. Nach einem, durch unseren prima spielenden Torwart, gehaltenen Handelfmeter, warfen wir alles nach vorne und wollten den Ausgleich erzwingen. Doch mehr als der Anschlusstreffer sollte uns an diesem Tag nicht mehr gelingen. Aufgrund der engagierten Leistung unserer Jungs wäre eine Punkteteilung mehr als verdient gewesen.
Weiter so!